Aktuell: ask! Netzwerk-Tagung am 25. Juni 2022 in Freiburg:
Infos und Anmeldung

Über uns

ask! Logo

Wir sind eine Gruppe von Krisenerfahrenen, Angehörigen und Professionellen. Wir arbeiten daran, Begleitung und Unterstützung für Menschen in seelischen Krisen bereit zu stellen, die den Aufenthalt in einer Psychiatrie vermeiden hilft. Dabei sehen wir uns als Ergänzung zu psychiatrischen Einrichtungen.

Unser Verständnis von Krise stützt sich auf die subjektive Sichtweise der Betroffenen und auf Erfahrungen aus der Selbsthilfe. Wir sehen Krise nicht primär als Krankheit, sondern als Prozess, dem die Möglichkeit zu persönlicher Entfaltung und Weiterentwicklung inne wohnt. Ob die in ihr liegende Chance zu einem entwicklungsfördernden Wendepunkt werden kann, hängt entscheidend von der Art und Weise des Umgangs mit einer Krise ab.

“Soteria”, “Windhorse” und “Offener Dialog” sind weltweit erfolgreiche Ansätze und dienen uns als Grundlage unserer Arbeit. Ein wichtiger Bestandteil des Projekts sind Fortbildungen in diesem Bereich.

Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

 ask! Flyer

Neuigkeiten

ask! Jubiläumsfeier am Sa, 25.06. ab 20:00 Uhr im Vauban (nach der Tagung)

Wann: Samstag, 25.06.2022 ab 20:00 Uhr

Wo: Haus 037 Vauban, Veranstaltungssaal im 1. OG (Alfred-Döblin-Platz 1, 79100 Freiburg)

Beschreibung: Im Jahr 2022 feiert unsere Initative ask! Außerstationäre Krisenbegleitung ihr 10-jähriges Jubiläum! Wir würden uns freuen, wenn Ihr alle zusammen mit uns feiert. Für tanzbare Live-Musik von smilin music und für Finger-Food ist gesorgt.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.

Wichtig:

  • Es gibt keine Parkplätze vor Ort. Einzige Parkmöglichkeit für Autos ist das kostenpflichtige Parkhaus!
  • Wegen Holzparkett kein Zutritt mit Pfennigabsätzen (High Heels)!

- Termine


weitere Neuigkeiten